Telefon 0611 - 16 88 68 44 | info@gm-benner.de

Dagmar Benner

Jetzt fragen Sie sich, warum schreibt eine Gesundheitsmanagerin über die Entwicklung ihrer Kinder?

Na ja, ganz einfach, als Mutter will ich das Allerbeste für meine Kinder.

Für die Gesundheit meiner Kinder bin ich viele Wege, auch Seitenwege, gegangen. Ich habe viel Zeit investiert, wie jede Mutter, denn meine Kinder sind mein wichtigstes Gut. Im Getriebe des familiären Friedens hat es manchmal geknirscht, da war Sand im Getriebe. Es gab alle möglichen Widerstände emotionale, zeitliche, finanzielle, familiäre.

Chance als Mutter

Als Mutter hatte ich nur eine Chance, um nachhaltig erfolgreich zu sein. ganzheitliche, ausdauernde Zielstrebigkeit. D.h. ich habe einschlägige Elternliteratur gelesen, einen Elternkurs gebucht, in der frisch gegründeten Krabbelinitiative mich ausgetauscht. Mein Lebensinhalt waren nun Windeln wechseln und Babybrei füttern. Das Wichtigste was ich gelernt habe, es braucht Vertrauen, eine große Portion Glück und viel Geduld.

Jede Mutter, jeder Vater, weiß wovon ich gerade schreibe. Ich muss als Mutter verzichten, das ist herausfordernd für die eigene persönliche Entwicklung. Und für den inneren Schweinehund! Ich musste Rücksicht nehmen oder gar verzichten und eigene Interessen zu Gunsten der Kinder hinten anstellen. Sobald ich mich an einen Rhythmus gewöhnt hatte, kam die nächste Entwicklungsphase. Vom Kindergarten bis zum Abitur.

Sie ahnen es, das alles war mir wichtig, damit meine Kinder sozial kompetent zukünftig gesunde, stabile Beziehungen knüpfen und pflegen können, um die kulturelle Entwicklung meiner Kinder nicht nur zu fordern, sondern vielseitig zu fördern. Und natürlich möchte ich, dass meine Kinder optimale Voraussetzung für ihr zukünftiges Leben haben, gesund sind, die besten Entwicklungspotentiale und zahlreiche Entfaltungsmöglichkeiten haben, dass sie sich eingebunden fühlen in ein großes Ganzes.

Know How und Widerstandfähigkeit Expertisen einer Mutter

Sind die kleinen Großen, dann glücklich und gesund in ihren eigenen vier Wänden, kommt die letzte „Abnablungsphase“ für die Eltern: wieder gänzlich auf sich gestellt, weiß ich als Mutter mit den vielen Stunden und der Ruhe erstmal gar nichts anzufangen.
Im Rückblick als Mutter habe ich gemerkt, dass ich ein großes Know How und Widerstandfähigkeit entwickelt habe und diese vielseitige Kompetenz als Gesundheitsmanagerin für Unternehmen hervorragend einsetzen kann.

Mein Best Practice

Bereite Dich so gut wie möglich vor

Nur rund um physisch, psychisch gesund ist dies bewältigbar

Nutze deine Ressourcen

Kontakte sind wichtig, austauschen und netzwerken gibt Sicherheit

Kompetente Anlaufstelle bei Fragen oder in Krisenzeiten

Bereit sein ständig Neues zu lernen

Flexibilität ist das A & O

Erfolge feiern, Entspannung und Freude sind Energieriegel

Ich empfehle meinen Kunden ein Konzept: ein betriebliches Gesundheitsmanagement, das die Attraktivität ihres Unternehmens steigert. Jeder fühlt sich gesehen, wahrgenommen als ein Teil des Ganzen. Wie wär´s wenn Sie vorsorgen und den Erhalt der Gesundheit ihrer Mitarbeiter fördern?

Ihre Zufriedenheit ist mein Ziel.
Und wenn ich  Sie auf ihrem Weg zum Ziel ein Stück begleiten darf,  freut mich das!
Nehmen Sie Kontakt zu mir auf und fordern Sie ein Angebot an: info@gm-benner.de

Schreibe einen Kommentar

*

Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen